Glossar

Fremdwährungskurs
Die Kreditkartenrechnung wird in einer einzigen Währung geführt. Für Transaktionen (Einkäufe), die in einer anderen Währung als dieser Währung getätigt werden, kommt der Fremdwährungskurs zur Anwendung.

Transaktionsdatum
Das Transaktionsdatum entspricht dem Datum, an dem eine Transaktion (Einkauf) mit einer Kreditkarte getätigt wurde. Dieses Datum ist auf dem Kaufbeleg ersichtlich.

Autorisierungsdatum
Das Autorisierungsdatum stimmt mit dem Datum überein, an dem eine Transaktion oder eine provisorische Transaktion an die Herausgeberin übermittelt wird. Dieses Datum kann sich vom Transaktionsdatum aus technischen Gründen unterscheiden.

Verarbeitungsdatum
Das Verarbeitungsdatum ist der Tag, an dem eine Transaktion (Einkauf) bei der Herausgeberin dem Kreditkartenkonto belastet wird. Die Umrechnung einer Transaktion in Fremdwährung findet mit dem Fremdwährungskurs am Verarbeitungsdatum statt.

Herausgeberin
Die Kreditkartenherausgeberin ist die Swisscard AECS GmbH. Sie wird mit Herausgeberin bezeichnet und gibt Kreditkarten an ihre Kunden aus.

Bearbeitungszuschlag
Unter Bearbeitungszuschlag versteht man den Zuschlag, der für Fremdwährungstransaktionen erhoben wird. Dieser wird als Prozentsatz bei den jeweiligen Transaktionen auf der Rechnung ausgewiesen.